Bildungspaket

Freiburger Bildungspaket

Mit dem Freiburger Bildungspaket werden Grundschulen in öffentlicher Trägerschaft Mittel für zusätzliche pädagogische Maßnahmen mit außerschulischen Partnern zur Verfügung gestellt.

Seit dem Schuljahr 2012/2013 nutzen wir dieses Angebot an unserer Schule. So konnten wir schon folgende Projekte durchführen:

Zirkus, rhythmisch musikalischer Workshop, ergotherapeutische Lernförderung, Waldtage, Autogenes Training, Stockkampf, musikalisches Tanztheater, Holz-Installationen, musikalische Hörfühlreise.

Aktuell findet ein Hip-Hop-Kurs und das Projekt „Stille Jungs“ statt.

Schuljahr 2018/2019

Projekt:  “Hip Hop”

In diesem Projekt werden die Koordination, Kondition und Konzentration gefördert, sowie Rhythmus, Merkfähigkeit, soziale Kompetenzen, aber auch Disziplin. Die Kinder wärmen sich mit Hip Hop Basics auf, studieren kurze Choreographien ein und erhalten Einblicke in verschiedenen Stilrichtungen des Hip Hop.

Schuljahr 2017/2018

Projekt: „Installation und Holzsklupturen aus Lattenmaterial“

In diesem Projekt geht es darum mit Spaß und Freude Kopnzentration und Ausdauer zu fördern, Neugierde zu wecken und soziales Miteinander zu entwickeln.

Den Schülern wird es ermöglicht zu experimentieren, Konstruktionen räumlich zu erforschen und ihnen ihren eigenen Ausdruck zu finden.

Sie dürfen sich mehrere Holzlatten zuschneiden und mit Bohrer, Säge, Feile, Schleifpapier, Hammer, Acrylfarbe und Pinsel selbst bearbeiten. Am Ende werden diese Arbeiten zusammengeschraubt und es entsteht ein skulpturales Gesamtwerk.

Bei einer anderen Arbeit werden durch Zeichnen und Druckverfahren auf zusammengesetzten Holzlatten individuelle Reliefs hergestellt. Durch Verschieben dieser Laten verzetten sich die aufgetragenen Zeichnungen. Hierdurch entsteht ein abstraktes Bild.