Betreuung

Schulkindbetreuung

Im Mittelpunkt der pädagogischen Arbeit steht das Kind mit seinen individuellen Bedürfnissen, Interessen und Bildungsansprüchen. Der Ausbau sozialer Kompetenzen, Selbstsicherheit und Selbstbewusstsein der Kinder werden in den Bildungsprozessen angestrebt. Die Lebenssituation und die Alltagserfahrungen der Kinder, kulturelle und soziale Hintergründe werden einbezogen und bilden Themen, die in die Bildungsprozesse einfließen und in der Gemeinschaft vermittelt werden. Grundlage hierfür ist das freie Spiel. Ergänzend finden angeleitete Spiel- und Projektangebote statt. Seit dem Schuljahr 2016/17 setzt die Stadt Freiburg an der Paul-Hindemith-Grundschule ein neues Schulkindbetreuungskonzept um.

Betreuungsumfang: Sie haben die Möglichkeit Ihr Kind von 11:30 bis 17:00 Uhr (wenn ausreichend Bedarf besteht auch bis 18:00 Uhr) betreuen zu lassen. In drei oder sieben Ferienwochen im Jahr (nur als Komplettpaket möglich) können Sie Ihr Kind zur Schulkindbetreuung anmelden.

Betreuungsmodule während der Schulzeiten:

Modul 1: 11:30 bis 13:00 Uhr

Modul 2: 11:30 bis 14:00 Uhr

Modul 3: 11:30 bis 17:00 Uhr

Modul 5: 14:00 bis 17:00 Uhr

Betreuungsmodule in den Ferien (Ferienbetreuung = FB):

Die Ferienbetreuung der Module 7 und 8 umfasst 7 Ferienwochen (Herbstferien, Fastnachtsferien, Osterferien, 1. Woche Pfingstferien, 1.+ 2. Woche Sommerferien), die der Module 9 und 10 drei Ferienwochen (1. Woche Pfingstferien, 1.+ 2. Woche Sommerferien) pro Schuljahr.

Modul 7 (FB): 8:00 – 14:00

Modul 8 (FB): 8:00 – 17:00

Modul 9 (FB): 8:00 – 14:00

Modul 10 (FB): 8:00 – 17:00

Kontaktdaten:

Ansprechpartnerin:

SKB (Schulkindbetreuung)
Teamleitung
Kim Victoria Borcherding-Rüdinger
Am Hägle 5
79100 Freiburg

Telefon: 0761/15654797 (AB)

Mail: Schulkindbetreuung-PHS@stadt.freiburg.de